Die Module

Das Projekt 4S richtet sich an allen Schulen in Baden-Württemberg und beinhaltet verschiedene Module, die je nach Bedarf flexibel angepasst werden. Die Angebote stehen für die Schulen kostenfrei zur Verfügung.

Im Modul „Train the Trainer“ werden Fachkräfte, die im schulischen Bereich beratend tätig sind, im Umgang mit selbstverletzendem Verhalten und Suizidalität geschult.

Im Modul „Starke Schule“ wird mit dem Lehrerkollegium eine individuelle Vorgehensweise für Schüler mit Suizidalität oder selbstverletzendem Verhalten erarbeitet.

Im Modul „Wissen verbreiten“ werden Informationen über selbstverletzendes Verhalten und Suizidalität auf einer Projekt-Homepage nutzbar gemacht.

Im Rahmen des Moduls „Hilfe bekommen“ ist über eine Hotline sowie über E-Mail die Kontaktaufnahme zu einer approbierten Kinder- und Jugendtherapeutin möglich.